Marktgerechte Gehaltsfestlegung durch Benchmarking

gehaltsbenchmark

Ein Benchmark-Gehalt ist im Grunde genommen der Durchschnitt oder die Norm, an der du dein eigenes Gehalt messen kannst. Dabei geht es darum, dein Gehalt mit dem von anderen zu vergleichen, die ähnliche Funktionen in vergleichbaren Unternehmen und Branchen ausüben. Durch Benchmarking kannst du feststellen, ob deine Vergütung marktgerecht ist, was bedeutet, dass du dem entspricht, was für ähnliche Arbeit üblich ist.

Was ist ein Benchmark-Gehalt?

Ein Benchmark-Gehalt kann als Referenzpunkt betrachtet werden, um festzulegen, was ein faires und wettbewerbsfähiges Gehalt für eine bestimmte Funktion ist. Es berücksichtigt Faktoren wie Erfahrung, Ausbildungsniveau und Verantwortlichkeiten.

Die Durchführung eines Gehaltsbenchmarks erfordert gründliche Recherche und Analyse. In der Regel beginnt dies mit der Sammlung von Daten zu Vergütungen in ähnlichen Organisationen, einschließlich Konkurrenten und anderen Unternehmen derselben Branche.

Diese Daten werden dann analysiert, um Trends und Muster zu identifizieren. Dabei werden Dinge wie Durchschnittsgehälter, Boni, Zusatzleistungen und andere Vorteile berücksichtigt, die häufig mit der Funktion verbunden sind.

Durch diese Untersuchungen kann letztendlich ein marktgerechtes Gehaltspaket zusammengestellt werden, das für potenzielle Mitarbeiter attraktiv ist und gleichzeitig den finanziellen Möglichkeiten des Arbeitgebers entspricht.

Durchführung eines Gehaltsbenchmarks

Der erste Schritt bei der Durchführung eines Gehaltsbenchmarks besteht darin, festzulegen, welche Funktionen du vergleichen möchtest. Dies können Funktionen innerhalb deiner eigenen Organisation oder in anderen Unternehmen der Branche sein. Anschließend sammelst du Daten zum Gehaltsniveau dieser Funktionen, sowohl intern als auch extern.

Um genaue Ergebnisse zu erhalten, ist es wichtig sicherzustellen, dass die gesammelten Daten zuverlässig und aktuell sind. Du kannst verschiedene Quellen wie Umfragen, Berichte und öffentliche Informationen nutzen, um diese Daten zu erhalten.

Wenn du alle erforderlichen Daten gesammelt hast, kannst du analysieren und mit deinen internen Gehaltsskalen vergleichen. Auf dieser Grundlage kannst du feststellen, ob deine aktuellen Gehälter marktgerecht sind oder ob Anpassungen erforderlich sind.

Gehaltsbenchmark 2024: Jedes Jahr erneut überprüfen

Für Arbeitnehmer kann die Kenntnis des marktgerechten Gehaltsniveaus bei der Verhandlung über eine faire Vergütung helfen und verhindern, dass du unterbezahlt wirst. Dieses Wissen verleiht dir auch mehr Selbstvertrauen während Vorstellungsgesprächen und erleichtert es dir, deinen Wert auf dem Arbeitsmarkt zu beweisen.

Die Durchführung eines Gehaltsbenchmarks sollte jedoch nicht nur einmal erfolgen. Die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt verändert sich ständig, wobei neue Trends, Technologien und wirtschaftliche Entwicklungen die Gehaltsstrukturen beeinflussen. Daher ist es notwendig, regelmäßig, beispielsweise jedes Jahr, eine neue Benchmark-Untersuchung durchzuführen.

Durch die kontinuierliche Sammlung aktueller Informationen zu Gehältern können Arbeitgeber sicherstellen, dass deine Vergütungen innerhalb der Branche wettbewerbsfähig bleiben. Auf die gleiche Weise können Arbeitnehmer davon profitieren, indem du dich über etwaige Änderungen oder Verschiebungen im Gehaltsgefüge bewusst bist.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie kann ein Gehaltsvergleich bei der Gehaltsverhandlung helfen?

Ein Gehaltsvergleich erlaubt es dir, dein aktuelles Gehalt oder das angebotene Gehalt mit dem durchschnittlichen Marktgehalt für ähnliche Positionen zu vergleichen. Dies ist besonders nützlich in Bereichen wie E-Commerce, wo die Gehälter stark variieren können. Mit verlässlichen Gehaltsdaten ausgestattet, kannst du in Gehaltsverhandlungen gut argumentieren und sicherstellen, dass dein Gehalt den aktuellen Marktdaten entspricht.

Kann ich als kleines Unternehmen Gehaltsbänder und Vergütungsstrukturen effektiv nutzen, um konkurrenzfähig zu bleiben?

Ja, auch kleine Unternehmen können von der Einrichtung von Gehaltsbändern und klaren Vergütungsstrukturen profitieren. Durch die Nutzung von Gehaltsrechner-Tools und der Analyse aktueller Gehaltsdaten können Unternehmen aller Größen sicherstellen, dass ihre Gehaltsangebote marktgerecht sind. Die Berücksichtigung der Unternehmensgröße im Vergleich zu den Gehaltsdaten ist wichtig, um realistische und wettbewerbsfähige Gehälter festzulegen.

Wo finde ich zuverlässige Marktdaten für Gehaltsvergleiche?

Es gibt verschiedene Tools und Ressourcen für den Gehaltsvergleich, die aktuelle Marktdaten und Gehaltsinformationen bieten. Ein Gehaltsrechner-Tool kann besonders nützlich sein, um spezifische Daten für den E-Commerce oder andere Branchen zu finden. Websites mit Gehaltsdatenbanken und Branchenberichte sind ebenfalls gute Quellen für die Gewinnung von Informationen über Gehaltsbänder und Vergütungsstrukturen in deiner spezifischen Industrie.

Entdecken Sie die Stärken von HoorayHR.

Demo ansehen

Mehr Informationen

Für weitere spannende Einblicke und wertvolles Wissen zu wichtigen HR-Themen wie Work-Life Balance steht dir unser HR-Lexikon zur Verfügung. Teste außerdem jetzt kostenlos unsere HR software!

Haftungsausschluss

Wichtig! Unsere Artikel und Beiträge auf unserer Website dienen der Information und sind nicht verbindlich. Sie stellen keine vollumfängliche Rechtsberatung dar und sollen lediglich Informationen zu bestimmten Personalthemen vermitteln. Der Inhalt dieser Artikel ersetzt keine verbindliche Rechtsberatung, die auf Ihre spezielle Situation zugeschnitten ist.

Entdecken Sie die Stärken von HoorayHR.

Demo ansehen

Für weitere spannende Einblicke und wertvolles Wissen zu wichtigen HR-Themen wie Work-Life Balance steht dir unser HR-Lexikon zur Verfügung. Teste außerdem jetzt kostenlos unsere HR software sowie unsere Featuretools für Krankmeldungen und Spesenabrechnungen!

Haftungsausschluss

Wichtig! Unsere Artikel und Beiträge auf unserer Website dienen der Information und sind nicht verbindlich. Sie stellen keine vollumfängliche Rechtsberatung dar und sollen lediglich Informationen zu bestimmten Personalthemen vermitteln. Der Inhalt dieser Artikel ersetzt keine verbindliche Rechtsberatung, die auf Ihre spezielle Situation zugeschnitten ist.