Employer branding

Employer Branding

Das Employer Branding enthält alle Maßnahmen, die einem Unternehmen zur Verfügung stehen, um die eigene Marke stärker im Konkurrenzkampf zu machen. Dabei geht es darum, Employer Branding Maßnahmen zu ergreifen, um für Bewerber der richtige Arbeitgeber zu sein. Mit HoorayHR kannst du deine Marke stärken und Mitarbeiter erfolgreich anwerben

Die Definition des Employer Branding

Employer Branding bedeutet zu Deutsch Arbeitgebermarkenbildung oder auch Arbeitgeber-Branding. Hierbei werden Maßnahmen getroffen, um das Unternehmen aufzubauen, zu pflegen und die eigene Marke dadurch zu stärken.

Durch gezielte Employer Branding Strategien erhält das Unternehmen eine größere Attraktivität gegenüber seinen Mitbewerbern und kann die Anfragen der potenziellen Bewerber erhöhen. Der jeweilige Arbeitgeber wird also attraktiver und weckt den Wunsch bei qualifizierten Fachkräften, sich dort zu bewerben.

Was sind die genauen Ziele des Employer Brandings?

Zu den Zielen gehören:

 

  • die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber
  • die Etablierung einer positiven Arbeitgebermarke
  • das Absetzen von der Konkurrenz
  • ein authentisches Bild als Arbeitgeber erzeugen
  • die Vorteile für Mitarbeiter aufzeigen
  • das Überzeugen der potentiellen Bewerber
  • eine gute Mitarbeiterbindung

Welche Employer Branding Maßnahmen sind typisch?

Übliche Employer Branding Strategien zur Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitgeber-Markenwahrnehmung sind:

 

  • flexible Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit des Home- oder Remote-Work
  • eine offene Firmenkultur
  • Mitspracherecht und hohe Eigenverantwortung
  • Transparenz in der Kommunikation
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung für Arbeitnehmer
  • regelmäßige Events für Mitarbeiter

Durch diese kann sehr viel bewirkt werden und sie gehören zu den gängigsten Methoden. Selbstverständlich existieren auch weitere Maßnahmen und die einzelnen Schritte können jeweils vertieft werden.

Was ist ein gutes Employer Branding?

Gutes Employer Branding zeichnet sich dadurch aus, dass es authentisch und natürlich wirkt. So sind entsprechende Maßnahmen, die kreativ und interessant gestaltet werden, garantiert hilfreich. Ein Employer Branding Beispiel ist eine Stellenbeschreibung in einer Ausschreibung, die humorvoll und außergewöhnlich gestaltet ist. Diese spricht Stellenbewerber in jedem Fall sofort an und zieht die richtigen Bewerber an. 

Um eine Grundvoraussetzung für erfolgreiche Employer Branding Maßnahmen zu setzen, ist eine gut durchdachte Strategie notwendig. Diese sollte regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Stelle Dir folgende Fragen um eine gute Strategie zu entwickeln

  • Wie kann Dein Unternehmen für neue Bewerber interessant werden?
  • Was spornt Deine Mitarbeiter zu guter Arbeit an?
  • Wie beschreiben Deine Mitarbeiter dein Unternehmen?
  • Wie würde ein Bewerber Dein Unternehmen beschreiben? 
  • Inwieweit identifizieren sich Deine Mitarbeiter mit Deinem Unternehmen?
  • Welche Struktur Deines Unternehmens würdest Du benötigen, um erfolgreicher zu sein? 

Es bestehen unzählige Möglichkeiten, Dein Unternehmen mit Employer Branding erfolgreicher zu gestalten. Hooray unterstützt Dich dabei mit zahlreichen Tools!

Entdecken Sie die Stärken von HoorayHR.

Demo ansehen