Alles rund ums Thema: Abwesenheitsmanagement 

abwesenheitsmanagement

Das Arbeitszeitmanagement ist ein wichtiger Faktor in jedem Unternehmen. Es ist dafür zuständig, die Arbeitszeiten bezüglich Abwesenheiten der Mitarbeiter zu regeln und zu organisieren. Durch das Abwesenheitsmanagement ist es einfacher, den Arbeitsablauf in Unternehmen aufrechtzuerhalten. War es früher der Fall, dass die Arbeitszeiten der Mitarbeiter per Hand geführt wurden, steht den Mitarbeitern der Personalplanung heute eine Abwesenheitsmanagement Software zur Verfügung.

Mit der Hilfe der Abwesenheitsmanagement Software sind die Erfassung, Verwaltung, Dokumentation und Planung der Arbeitszeiten der Mitarbeiter sehr einfach durchzuführen. Reibungslose Abläufe werden gewährleistet, da die Abwesenheiten im Personalmanagement einfacher zu koordinieren sind.

Mit der Hilfe der Abwesenheitsmanagement Software sind die Erfassung, Verwaltung, Dokumentation und Planung der Arbeitszeiten der Mitarbeiter sehr einfach durchzuführen. Reibungslose Abläufe werden gewährleistet, da die Abwesenheiten im Personalmanagement einfacher zu koordinieren sind.

Definition Abwesenheitsmanagement

Arbeitsmanagement ist die Schnittstelle, die sich zwischen der Planung der Arbeitsvorbereitung, der Arbeitsplanung und dem Einsatz der Mitarbeiter befindet. Durch die Abwesenheitsplanung ist das Unternehmen immer über das zur Verfügung stehende Personal informiert und eventuelle Engpässe können vermieden werden. Das Abwesenheitsmanagement bedeutet jedoch mehr als nur das Erfassen der Abwesenheiten der Mitarbeiter. Es ist die Grundlage für einen reibungslosen Arbeitsablauf in einem Unternehmen. In der Abwesenheitsplanung wird unterschieden zwischen geplanten und ungeplanten Abwesenheiten, sowie Ad-hoc-Abwesenheiten.

Entdecken Sie die Stärken von HoorayHR.

Demo ansehen

Die Abwesenheitsmanagement Software als Abwesenheitsplaner

Bei der Abwesenheitsmanagement Software handelt es sich um eine intelligente, digitale Lösung, die ein Unternehmen hilfreich unterstützt, um die Arbeitszeiten der Mitarbeiter zu protokollieren. So können Arbeitszeiten der Mitarbeiter einfach kontrolliert, überwacht und geplant werden. 

Durch eine digitale Abwesenheitsplanung mit dem Abwesenheitsmanager, der verschiedene Tools enthält, wie zum Beispiel einen Urlaubs- und Abwesenheitsplaner, kann die Aufrechterhaltung geplanter Abläufe im Unternehmen effizient durchgeführt werden. 

Die Vorteile einer Abwesenheitsmanagement Software

Mit der Abwesenheitsmanagement Software kann ein Unternehmen einen großen Teil der Aufgaben der Abwesenheitsplanung an die Mitarbeiter übergeben. Mitarbeiter können geplante Abwesenheiten im digitalen Abwesenheitsmanager selbst beantragen und der zuständige Mitarbeiter in der Personalabteilung gibt den Antrag nach Prüfung frei. Urlaube, Fortbildungen, Schulungen, Meetings außerhalb, Außendienst und mehr gehören zum Beispiel zu den geplanten Abwesenheiten.

Die Vorteile in einem kurzen Überblick:

  • Mitarbeiter Übernehmen einen Teil der Abwesenheitsplanung
  • hohe Transparenz für alle Beteiligten
  • bessere Planbarkeit der Arbeitsabläufe in Unternehmen
  • geringerer Verwaltungsaufwand
  • automatische Integration in die Lohnabrechnung
  • datensichere Berichterstattung
  • digitale Verwaltung ohne Papierkosten und Zettelchaos
  • einfache Handhabung und Bearbeitung der Anfragen von Mitarbeitern
  • digitale Übermittlung von Arbeits- oder Schichtplänen durch einen Mitarbeiter abwesenheitsplan Excel möglich 
  • nachvollziehbar für alle Beteiligten über einen längeren Zeitraum 

Abwesenheitsarten die für das Arbeitszeitmanagement wichtig sind

Im Abwesenheitsmanagement wird, wie schon erwähnt, in der Art der Abwesenheit unterschieden zwischen geplanter Abwesenheit und ungeplanter Abwesenheit. Die geplante Abwesenheit ist für die Abwesenheitsplanung notwendig, um genügend Mitarbeiter zur Verfügung zu haben, um einen reibungslosen Arbeitsablauf zu garantieren. Sie ist somit vorhersehbar und die Arbeitsplanung einfach durchführbar. Denn Arbeitgeber sind verpflichtet, stets für genügend Personal zu sorgen.

Geplante Abwesenheiten

  • Erholungsurlaub 
  • Unbezahlter Urlaub 
  • Sonderurlaub
  • Bildungsurlaub
  • Sabbatical 
  • Mutterschutz
  • Elternzeit
  • Betriebsurlaub
  • Remote-Work

Ungeplante Abwesenheiten, auch ad-hoc-abwesenheiten genannt, sind nicht vorhersehbar und ein Abwesenheitsmanager in einer Personalabteilung muss ungeplante Ausfälle von Mitarbeitern überbrücken um die Produktion oder Aufrechterhaltung des Betriebsablaufes nicht zu stören. 

Ad-hoc-Abwesenheiten

  • Krankheiten
  • Unfälle 
  • Arbeitsunfälle
  • Wegeunfälle