Erklärung zum Thema Arbeitgeberbescheinigung

Arbeitgeberbescheinigung

Bei der Arbeitszeitbescheinigung handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine Bescheinigung über die erbrachte Arbeitszeit eines Arbeitnehmers. Diese Bescheinigung wird vom Arbeitgeber ausgestellt und wird vom Arbeitnehmer für verschiedene Dinge benötigt.

Arbeitszeitbescheinigung, Arbeitsbescheinigung und Arbeitgeberbescheinigung

Wichtig zu wissen ist, dass man diese auch Arbeitsbescheinigung oder Arbeitgeberbescheinigung nennt. Die Arbeitsbescheinigung wird ausgestellt, nachdem ein Arbeitsverhältnis beendet wurde. Der Arbeitgeber schickt diese dann an die Bundesagentur für Arbeit.

Wann wird die Arbeitszeitbescheinigung benötigt?

Die Arbeitszeitbescheinigung wird zum Beispiel dann benötigt, wenn Elterngeld beantragt wird. Die Arbeitsbescheinigung enthält wichtige Informationen über das letzte Arbeitsverhältnis, das gezahlte Gehalt und außerdem sind die Gründe aufgeführt, aus denen es zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses gekommen ist. Man nennt diese übrigens auch Arbeitgeberbescheinigung.

Was ist eine Arbeitgeberbescheinigung?

Die Arbeitgeberbescheinigung stellt ein Dokument dar, das der Arbeitgeber für den Arbeitnehmer ausfüllen muss. In diesem Dokument werden alle Angaben über das bestehende Arbeitsverhältnis dokumentiert. Die Arbeitsbescheinigung dient als Nachweis bei Behörden oder Unternehmen. Je nach Verwendungszweck sind die Angaben in der Bescheinigung unterschiedlich.

Für folgende Zwecke ist eine Arbeitgeberbescheinigung erforderlich:

  • für die Beantragung von 
    • Arbeitslosengeld
    • Elterngeld 
    • Kinderzuschlag
  • für die Beantragung eines Kredites bei der Bank 
  • für die jährliche Steuererklärung
  • für eine Aufenthaltserlaubnis
  • für die Reservierung eines Platzes in der Kita
  • bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses wird sie für die Bundesagentur für Arbeit benötigt

Weshalb ist eine Arbeitgeberbescheinigung wichtig und welche Daten enthält sie?

Eine Arbeitgeberbescheinigung ist für Arbeitnehmer dann außerordentlich wichtig, wenn die Arbeitsstelle verlassen wurde und Arbeitslosengeld beantragt werden soll. Doch auch aus den oben genannten Gründen kann eine Arbeitsbescheinigung für Arbeitnehmer wichtig werden. 

In der Arbeitgeberbescheinigung oder Arbeitsbescheinigung ist die Höhe des monatlichen Einkommens enthalten sowie die Dauer der Arbeitstätigkeit in dem Unternehmen.  

Folgende Daten müssen vom Arbeitgeber angegeben werden:

  • persönlichen Daten
  • die Daten des Arbeitgebers
  • die Lohnsteuermerkmale
  • die Art der ausgeübten Tätigkeit
  • die Beschäftigungszeit
  • die wöchentliche Arbeitszeit und das Arbeitsentgelt
  • die Kündigungsfrist
  • die Angaben der Art der Kündigung, der Befristung oder Freistellung
  • bei Beendigung der Arbeit der Grund (betriebsbedingte Kündigung oder andere Gründe)

Wie lange hat der Arbeitgeber Zeit, um eine Arbeitgeberbescheinigung auszustellen?

Wenn ein Arbeitnehmer bei seinem Arbeitgeber eine Arbeitgeberbescheinigung beantragt, ist vom Gesetz her keine Frist zur Ausstellung gesetzt. Wird die Bescheinigung hingegen von der Bundesagentur für Arbeit nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses beantragt, darf sich der Arbeitgeber nicht viel Zeit dafür lassen. Lässt sich der Arbeitgeber zu viel Zeit, kann das dazu führen, dass er durch die Bundesagentur für Arbeit abgestraft werden kann. 

Wie lange kann rückwirkend eine Arbeitgeberbescheinigung ausgestellt werden

Im Normalfall wird eine Arbeitsbescheinigung rückwirkend für 12 Monate ausgestellt. War der Arbeitnehmer in verschiedenen Unternehmen beschäftigt (während dieser 12 Monate), so müssen alle Arbeitgeber berücksichtigt werden. Die Bundesagentur für Arbeit zum Beispiel benötigt die Arbeitgeberbescheinigung zur Berechnung des Arbeitslosengeldes. Dementsprechend muss sie lückenlos den Zeitraum des letzten Jahres abdecken.

Unsere digitale Personalakte kann dabei helfen, alle benötigten Daten schnell griffbereit zu haben, wenn die Arbeitgeberbescheinigung ausgestellt werden muss.

 

Entdecken Sie die Stärken von HoorayHR.

Demo ansehen